Möbel Made in Germany

Garantierte Qualität

Zurück

Garantiert aus Deutschland.

Die Herkunftsgewähr beim Möbelkauf kennzeichnet Möbel aus Deutschland, die nachweislich streng definierte Kriterien erfüllen.

Konstruktion, Montage und Qualitätsprüfung der Möbel müssen komplett in Deutschland stattfinden. Zudem muss der für die Qualität relevante Herstellungsprozess in Deutschland erfolgen.

 

Für uns ganz selbstverständlich … und daher sind alle Möbel unserer Sortimentslinien rauch BLACK, rauch ORANGE und rauch BLUE mit dem Label „Möbel Made in Germany“ ausgezeichnet. rauch war eines der ersten Unternehmen, das diese Zertifizierung Ende des Jahres 2020 erhalten hat.

 

Die Berechtigungsnachweise für unsere Sortimentslinien stehen Ihnen zum Download zur Verfügung:

Mehr über unser Versprechen „100% - Made in Germany“ erfahren…

Anspruchsvolle Kriterien zur Kennzeichnung

Die Kriterien sind äußerst anspruchsvoll und stehen für einen hohen Qualitätsstandard. „Möbel Made in Germany“ belegt also die hohe Produkt-Qualität der deutschen Möbelhersteller. Die Auszeichnung steht darüber hinaus für Innovation, für Zuverlässigkeit und Sicherheit, für Langlebigkeit sowie für einen verantwortungsvollen Blick auf Umwelt und Nachhaltigkeit und für gesundes Wohnen.

Für folgende Anforderungen zur Kennzeichnung „Möbel Made in Germany“ nach der RAL-RG 0191 sind Nachweise zu erbringen:

  • … zur Konstruktionsleistung
  • … zum Herstellungsprozess
  • … zur Ermittlung des Fertigungsanteils in Deutschland
  • … zum Sicherung der Produktqualität
  • … über die eingesetzten Rohstoffe, kein illegaler Holzeinschlag, Raubbau, Ausbeutung
  • … zur Einhaltung der Umweltauflagen und Arbeitssicherheit
  • … zur fairen Vergütung für Mitarbeiter, keine Kinderarbeit
  • etc.

Detailliertere Informationen zu den Begriffsbestimmungen und Anforderungen des RAL-RG 0191 stehen Ihnen zum Download zur Verfügung:

Fremdüberwachung der Anforderungen

Das Label „Möbel Made in Germany“ wurde vom Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung (RAL) gemeinsam mit dem Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM) entwickelt und eingeführt.

Die Einhaltung der Anforderungen wird – im Auftrag des VDM – von der Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) regelmäßig durch unabhängige Experten vor Ort überwacht. 

Sie möchten mehr über das Label erfahren? Dann besuchen Sie die Webseiten …

…des Verbands der Deutschen Möbelindustrie (VDM)

…der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM)