Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w/d)

 

Du bist „WORDgewandt“ in Deutsch und Englisch und hast „EXCELlente“ mathematische Kenntnisse? Wenn es um Organisation und selbstständiges Arbeiten geht, bringst du deinen Bürostuhl gern ins Rollen? Dann ergreif deine Chance!

DEINE AUFGABEN:

 

Vom Schreibtisch in die ganze Welt – als Industriekaufmann/-frau hast du es nicht nur mit deutschen, sondern auch mit internationalen Geschäftspartnern zu tun. Damit du perfekt verhandeln kannst, lernst du in den ersten zwei Ausbildungsjahren alle unsere Abteilungen (z. B. Einkauf, Vertrieb, Buchhaltung, Personal, Produktionswirtschaft, Produktentwicklung) und die kaufmännischen Abläufe kennen. Im dritten Jahr spezialisierst du dich dann auf eine Abteilung, in der du später gerne arbeiten möchtest.

 

DEIN TYPISCHER TAG:

 

Du startest immer zwischen 7:00 und 8:00 Uhr. Doch jeder Tag verläuft anders, da du die vielen unterschiedlichen Abteilungen des Unternehmens kennenlernst. Im Marketing zeigt man dir z. B. wie ein Rauch-Schlafzimmer perfekt präsentiert wird. Oder du erfährst im Export, auf was es bei internationalen Geschäften ankommt. Dienstags findet der firmeneigene Unterricht statt. Zweimal pro Woche hast du Unterricht in der Berufsschule in Wertheim-Bestenheid. Feierabend ist zwischen 16:00 und 17:00 Uhr.

DIESE AUSBILDUNG PASST ZU DIR, WENN ...

  • bei dir immer alles top-organisiert ist. 
  • dir Kontakt zu anderen Menschen wichtig ist.
  • du ehrgeizig und vielseitig interessiert bist.

DER JOB IST NICHTS FÜR DICH, WENN ...

  • du kein Bürostuhlakrobat bist.
  • du eher der schweigsame Typ bist.
  • du Zahlen, Rechnungen & Co. nicht magst.

WAS WIR ERWARTEN:

  • Mittlere Reife, Fachhochschulreife/allg. Hochschulreife
  • Interesse an kaufmännischen Themen und Wirtschaft

SO SCHNELL GEHT‘S!

 

Schon in 3 Jahren bist du fertig.

 

BERUFSSCHULE:

 

Ausbildung in Freudenberg:
Berufsschulzentrum Wertheim-Bestenheid

Ausbildung in Markt Bibart:
Staatliche Berufsschule Neustadt an der Aisch/Bad Windsheim

 

NACH DER AUSBILDUNG ...

 

... startest du als Sachbearbeiter*in z. B. im Vertrieb, Marketing, Einkauf oder Personal.

 

WEITERBILDUNGSMÖGLICHKEITEN:

 

Fachkaufmann*frau (u. a. für Marketing, Personal, Einkauf und Logistik, Vertrieb)

Bilanzbuchhalter*in, Industrie- oder Wirtschaftsfachwirt*in

Controller*in (IHK)

Staatlich geprüfte*r Betriebswirt*in